Weitere konservative Leistungen

Wir kümmern uns mit Sorgfalt um Ihr Anliegen

3D-Wirbelsäulen-Vermessung

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, möchten Sie wissen, woher die Beschwerden kommen, wie man diese behandelt und was Sie selbst dagegen tun können. Jeder Rückenschmerz ist ein Fall für sich und muss individuell behandelt werden. Eine gründliche und genaue Diagnostik vor und während der Therapie ist sehr wichtig. Die neue 3D-Wirbelsäulenvermessung funktioniert rein lichtoptisch und berührungsfrei, ohne Strahlenbelastung. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Chirotherapie

Bei der Chirotherapie handelt es sich um eine erfolgreiche Behandlungsmethode, bei der die Diagnostik und Behandlung mittels gezielter Griffe, Mobilisationen und Manipulationen an den Gelenken mit der Hand durchgeführt werden. In den letzten Jahrzehnten wurde die Therapie erheblich weiterentwickelt und gehört heute zu den schonendsten medizinischen Behandlungsmethoden. Vom chirotherapeutisch ausgebildeten Arzt werden Funktionsstörungen und Blockaden am Haltungs- und Bewegungsapparat wie der Wirbelsäule und der Gelenke diagnostiziert und therapiert. Mit speziellen Handgriffen werden die Schmerz auslösenden Knochen, Gelenke und Muskeln behandelt und ihre reibungslose Funktion wiederhergestellt. Nach dem Lösen der häufig zahlreichen Blockierungen können schon lange bestehende Beschwerden verschwinden. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Faszientherapie

Die kollagenen Fasern sind normalerweise parallel zueinander angeordnet. Durch Fehl- oder Überbelastung ebenso wie durch Bewegungsmangel können sie sich verdrehen, verkleben oder verfilzen. Es entstehen Muskeltrigger und Störungen der Fascienmobilität. Die Folge können Gelenk- oder Rückenschmerzen, fehlendes Balancegefühl, Taubheitsgefühl oder Kribbeln sowie Bewegungseinschränkungen sein. Bei ständigem Stress erhöht sich der fasziale Tonus, das Zusammenziehen der Faszien. Dies äußert sich durch Verspannungen oder Steifheit – und da die Faszien im ganzen Körper miteinander verbunden sind, verteilt sich die Spannung im ganzen Körper. Dagegen hilft eine gezielte Trigger- und Faszientherapie. Durch die gezielten Griffe und mittels Stosswellen lösen sich die Trigger und verdrehten oder verklebten Fasern. Die Behandlung ist geeignet für akute ebenso wie für chronische Beschwerden. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Kinesiotaping

Kinesiotaping wird zunehmend erfolgreich bei Muskel- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Das Klebeband hat längs- und quer gerichtete, elastische Fasern und wird nach den Kenntnissen der Anatomie und reaktiven Hautfeldern aufgeklebt. Die Wirkungsweise kommt durch muskelentlastende oder durch muskelstärkende Aufklebeweise zustande. Über den vorgedehnten Muskel wird entweder vom Ursprung zum Ansatz oder umgekehrt geklebt, je nach Diagnose. So kann dem Muskel Arbeit abgenommen oder aus der Vorspannung mehr Kraft erzeugt werden. Nach Durchführung der Triggerpunktbehandlung oder Neuraltherapie bietet sich das Taping zur Stabilisierung des Therapieerfolges an. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Medizinische Kräftigungstherapie

Die Medizinische Kräftigungstherapie ist eine Methode der physikalischen und rehabilitativen Medizin, bei der durch Stärkung der Muskulatur Schmerzen reduziert werden. Die Medizinische Kräftigungstherapie kann bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern verordnet werden wie z.B. Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Haltungs- und Funktionsstörungen der Wirbelsäule, nach Operationen, fortgeschrittene Osteoporose, Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis oder bei Gelenkbeschwerden. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Sensomotorische Einlagen

Sensomotorische oder propriozeptive Einlagen wurden entwickelt, um die Stärkung, Aktivierung und Stabilisierung der Fußmuskulatur zu bewirken. Geschwächte Füße reagieren aktiv auf diese Spezialeinlagen. Sensomotorische Einlagen fördern die Sinneswahrnehmung im Fuß, beeinflussen dadurch die Stellung des Fußes, die Spannung der Fußmuskulatur und damit die gesamte Statik und Muskelspannung im Körper. Das Ergebnis ist Wohlbefinden durch starke Füße. Voraussetzung für die richtige Füllung der Spezialeinlagen ist die exakte Analyse der Fußstellung und Körperstatik. Hierzu dienen orthopädische Untersuchungen wie Chirotherapie, Osteopathie oder die computergesteuerte, strahlungsfreie 3D-Wirbelsäulen-Vermessung. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Wirbelsäulentherapie

Die Ursachen von Rückenbeschwerden sind vielfältig und beruhen zum überwiegenden Teil auf Fehlhaltungen bzw. Fehlbelastungen der Wirbelsäule. Diese führen in der Regel zu Verschleißerscheinungen an den Bandscheiben sowie an den kleinen Wirbelgelenken. Hieraus resultierte eine Bedrängung von Nerven, die als schmerzhafte Nervenreizungen empfunden werden. Diese Nervenreizung führt nicht alleine zur lokalen Rückenschmerzen, sondern kann insbesondere auch in Form von einer Schmerzausstrahlung in die Arme oder Beine, teilweise verbunden mit Missempfindungen und Lähmungen, wahrgenommen werden. Verlaufskontrollen bei Wirbelsäulenproblemen wie z.B. Skoliosen (angeborene oder erworbene Wirbelsäulenverkrümmungen) und erworbenen Fehlhaltungen können ohne Strahlenbelastung durchgeführt werden. Insbesondere nach krankengymnastischer oder chirotherapeutischer Behandlung sind die Behandlungserfolge objektiv kontrollierbar und weitere Maßnahmen können hierdurch eingeleitet oder optimiert werden. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Oft kann die Behandlung konservativ, d.h. mit Gymnastik, physikalischen Therapieverfahren oder gezielten Injektions- und Katheterbehandlungstechniken zum Erfolg geführt werden. Wenn eine Operation notwendig wird, so wird der kleinste notwendige Eingriff – ein minimal-invasives Verfahren – mit größtmöglicher Erfolgsaussicht gewählt.

Die dreidimensionale Analyse der Wirbelsäule (3D-Wirbelsäulenvermessung) ist ein neues Untersuchungsverfahren, das ohne Belastung des Körpers durch Röntgenstrahlung die Einstellung und Haltung der Wirbelsäule vermisst. Während der Untersuchung können neben der Analyse des Ist-Zustandes auch gleichzeitig verschiedene Einflussfaktoren verändert und die Beeinflussung der Wirbelsäule durch diese Faktoren analysiert werden.

Arthrose Therapie

Von Arthrose sind fast alle Menschen im Lauf ihres Lebens mehr oder weniger stark betroffen. Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, welche eine Reihe mechanischer Veränderungen und Verschleißerscheinungen des Gelenkknorpels und der unmittelbaren gelenkbildenden Knochen ausmacht. Die Behandlung sollte individuell angepasst sein und am Anfang immer die konservative Therapie beinhalten. Erst bei Versagen der konservativen Therapie ist eine Operation zu erwägen. Bei den operativen Verfahren ist die Ausprägung und die Lokalisation der Arthrose von entscheidender Bedeutung. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Facettenfiltration

Die Facetteninfiltration wird angewendet bei chronischen Rückenschmerzen, die durch eine kurzzeitige Medikamenteneinnahme und krankengymnastische Maßnahmen nicht ausreichend zu lindern sind und die durch eine Arthrose oder Arthritis (Gelenkentzündung) der kleinen Zwischenwirbelgelenke (Facettengelenke) entstanden sind. Bei dieser Injektionstherapie handelt es sich um eine lokale Behandlung gereizter Gelenke der hinteren Abstützung der Wirbelsäule mit einer Kombination aus Lokalanästhetikum und gegebenenfalls Corticosteroid. Hierdurch wird die Gelenkschmierung verbessert und die Optimierung der Zusammensetzung der Gelenkflüssigkeit reduziert Schmerzen und Bewegungseinschränkung. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Ganzheitliche Orthopädie

Den Menschen als Ganzes zu betrachten und zu behandeln und damit die Ursache der Beschwerden zu beseitigen, führt zur dauerhaften Heilung. Bei der ganzheitlichen Orthopädie werden dabei in erster Linie die Selbstheilungskräfte des Körpers stimuliert. Neben Naturheilkunde und Komplementärmedizin, wie z.B. Akupunktur, kommen auch physikalische Maßnahmen und Stoffwechseloptimierung zur Anwendung. Nicht zuletzt wird das Umfeld (Arbeit, Sport, Hobby,…) auf krankmachende Faktoren überprüft und optimiert. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie ist ein naturheilkundliches Verfahren zur Behandlung von Schmerzen und diversen Krankheiten. Die Therapie basiert auf Untersuchungen, dass magnetische Impulse tief in das Körpergewebe eindringen und dort positiv auf Entzündungen und Verletzungen wirken können. Außer zur Schmerzbehandlung wenden wir die Magnetfeldtherapie auch an, um das Immunsystem zu stärken, um Infekte und Allergien zu behandeln, die Knochen- und Knorpelstruktur zu verbessern, Wirbelsäulenerkrankungen zu behandeln, aber beispielsweise auch um Regelschmerzen und Störungen des Blutdrucks zu therapieren. Die Magnetfeldtherapie wird als ergänzende Maßnahme im Bereich der Komplementärmedizin eingesetzt. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Rheumatologie

Orthopädische Rheumatologen sind auf die Diagnose und Behandlung von chronisch-entzündlichen und verschleißbedingten Gelenkerkrankungen Erkrankungen spezialisiert. Dabei steht besonders die Beratung und Durchführung der Therapie im Vordergrund. Physikalische Therapie, die Injektionsbehandlung und die medikamentöse und interventionelle Schmerztherapie, die orthopädietechnische Versorgung sind weitere Schwerpunkte der Tätigkeit. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Sonographie

Bei der Sonographie werden verschiedene Körperregionen mit Hilfe von Ultraschallwellen auf einem Bildschirm dargestellt, indem die reflektierten Schallwellen in elektrische Impulse verwandelt und verstärkt werden. Ultraschall-Untersuchungen dienen der Diagnose von Krankheiten. Der Patient wird dabei keinerlei Strahlenbelastung ausgesetzt. Auf dem Ultraschall lassen sich Veränderungen von Weichteilen, Bindegewebe und Gelenken erkennen, sowohl im Rahmen der Erstdiagnose als auch zur Dokumentation des Heilungsprozesses. Besonders hervorzuheben ist die Sonographie bei Neugeborenen, Röntgenaufnahmen können wegen des fehlenden Knochengerüstes keine Informationen liefern. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Triggertherapie

Trigger verursachen neben Schmerzen und Verspannungen besonders Muskelverkürzungen und Muskelabschwächung – mit der Folge von Fehlbelastungen, Reizbeschwerden sowie Störungen in Körperstatik und Haltung, durch welche wiederum Gelenkblockaden resultieren können. Eine genaue Vermessung der Körperstatik, beispielsweise durch eine 3D-Wirbelsäulenvermessung, und der Gelenkbeweglichkeit kann die betroffene Muskelregion eingrenzen. Durch definierte Druckausübung mit einem Trigger-Schlüssel oder mit Stoßwellengeräten ist es möglich, die Trigger punktgenau zu lokalisieren. Das Auslösen lokaler oder ausstrahlender altbekannter Schmerzphänomene, verbunden mit einer Muskelzuckungsreaktion, beweist letztlich die korrekte Lage. Ziel der Triggertherapie ist es, die schmerzhaften Knoten schonend und nachhaltig zu beseitigen. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema in unserer neu gebauten und top-modernen Fachklinik in Friedrichshafen mit technisch erstklassiger Ausstattung.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin mit unserem Spezialisten.

Telefonisch oder über unseren Online-Terminplaner.